Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Japanischer Abend – Ensemble Meikyoo – unser Weltmusikfestival im Sommer

25. Juli @ 20:00 - 22:00

ENSEMBLE MEIKYOO

sprich: meekyoo (jap.) = der leuchtende Spiegel

Traditionelle Japanische Musik

Der Bogen spannt sich innerhalb der traditionellen japanischen Musik von japanischer Volksmusik über die Musik der Zen-Wandermönche bis zu weltlicher Musik aus alter und neuer Zeit. 

Gaby Zechmeister – Koto (jap. Wölbbrettzither)

Nach dem Studium der Konzertharfe am Schubert-Konservatorium und der keltischen Harfe in Edinburgh/Schottland bei Sasha MacKenzie studierte sie die japanische Wölbbrettzither bei der japanischen Koto-Grossmeisterin Gasho Arakawa. Zahlreiche Konzerte, Produktion zweier lyrisch-musikalischer Zeitreisen in das alte Japan.

Koto ist, wie alle anderen traditionellen japanischen Instrumente auch, aus China
nach Japan gekommen. 13 Saiten sind über einen Resonanzkörper gespannt, die Stege sind frei verschiebbar, die Saiten werden mit an den Fingern befestigten Plektren gezupft. Der Koto kommt sowohl in der alten, als auch in der zeitgenössischen japanischen Musik eine zentrale Stellung zu. Durch ihren eleganten, der westlichen Harfe ähnelnden Klang, ist die Koto von allen japanischen Instrumenten den westlichen Ohren wohl am vertrautesten.

Dieter Tairyuu Strehly – Shakuhachi (Zen-Bambusflöte) www.shakuhachi.at

tai [jap.] = friedvoll; ryuu [jap.] = Drache; studierte Flöte und Saxophon. über die Beschäftigung mit Zen zur Shakuhachi und zur japanischen Kultur gekommen, studierte er diese Flöte der zen-buddhistischen Mönche zuerst bei Clive Bell in London und in Tokio bei Shooda Mamoru und Kawamura Taizan. Meisterklassen mit Riley Lee, Ronald Nyogatsu Seldin und Yoshio Kurahashi.

Die SHAKUHACHI ist eine fünflöchrige Bambusflöte aus Japan und war früher ausschließlich das Instrument der wandernden Zen-Mönche (Komusoo = Mönche des leeren Nichts). Sie wurde nicht als Musikinstrument, sondern als Werkzeug zur Erleuchtung angesehen. Dementsprechend geht von der Einfachheit solistischer Shakuhachi-Musik dieser Tradition eine tiefe Ruhe und Konzentration aus. Heutzutage ist die Shakuhachi jedoch auch im weltlichen Musizieren angekommen und bildet vor allem mit Koto ein kammermusikalisches Ensemble.

Eintritt Freie Spende

Details

Datum:
25. Juli
Zeit:
20:00 - 22:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,