Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Film : „Musik nach dem Krieg“ – unser Filmfestival

21. August @ 19:30 - 21:00

Musik nach dem Krieg

Kosovo zwischen Trauma und Neubeginn

Mi 21. Aug. 2019

Auch 20 Jahre nach dem Krieg ist der Kosovo-Konflikt ein unbewältigtes Kapitel europäischer Geschichte. Erstmalig ist es jedoch dem österreichischen Cellisten Meinhard Holler gelungen, albanische und serbische Musikstudenten zusammen zu bringen. Am Internationalen Kammermusikkurs “colluvio“ nehmen auch MusikerInnen aus Österreich teil.

Auf dem abgeschiedenen Gut Hornegg, nahe Graz, proben Dozenten mit den Studierenden Klaviertrios (Smetana, Debussy, Schostakowitsch), bevor sich die ganze Gruppe auf eine Konzerttournee begibt. Die Reise führt in Heimatstädte der Studenten – nach Pristina, das ethnisch geteilte Mitrovica, Prizren und Belgrad. Der Regisseur Walter Wehmeyer hat in das Filmtagebuch auch Aufnahmen seiner Dreharbeiten vor dem Kosovo-Krieg eingewoben – den Jahren 1992 und 1998. Im Mittelpunkt steht das leidenschaftliche musikalische Arbeiten und die fragile Freundschaft zwischen jungen Albanern und Serben. (60 min.)

Eintritt: freie Spende

Details

Datum:
21. August
Zeit:
19:30 - 21:00
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Cafe Schopenhauer
Staudgasse 1
Wien, 1180 Österreich
Website:
http://www.cafeschopenhauer.at